Visionen: Sehen

„Wer wir sind und wohin wir wollen?!“

Touristische Destinationen haben zunehmend das Problem im Wettbewerb der Anbieter schlichtweg unterzugehen.

Oliver Becker - Ihr Tourismusberater / Tourismusberatung: Seminar, Coaching Visionen sehenEs fehlen durch alle Mitarbeiter entwickelte Visionen und Vorstellungen von dem, was in den nächsten Jahren der touristische Marktplatz bringen wird. Dazu kommt oftmals die enorme Angebotsvielfalt, die an einen „Bauchladen der Produkte“ erinnert, statt einer trennscharfen Offerte der Kerngeschäftsfelder mit den entsprechend zugeschnittenen Produkten.

Um eine möglichst tiefgehende und nachhaltige  Überzeugung aller am touristischen Geschehen Beteiligten zu erreichen, sollten die Kernkompetenzen und die daraus resultierenden Ziele und Visionen in einem gemeinschaftlichen Workshop erarbeitet und für die praktische Arbeit im Alltag vorbereitet werden.

 

Das Workshopangebot enthält folgende wesentliche Elemente:

  • Heutige und zukünftige Rahmenbedingungen des Marktes und des Marktplatzes
  • Visionen entwickeln und leben – wie geht das?
  • Alleinstellungsmerkmale und Ihre Wirkung
  • Die Integration im Unternehmen
  • Praktische Tipps zum alltäglichen Gebrauch

Diese Mischung aus Seminar und Workshop dauert 1,5 Tage. Der Tagungsort sollte möglichst ruhig und abgeschieden und mit einem professionellen Tagungsrahmen versehen sein – keinesfalls in den Büroräumlichkeiten der Touristiker. Idealerweise bietet sich ein Qualitätsbetrieb der Initiative ServiceQualität Deutschland an.

Inhaltsangabe:

  1. Trends in der Deutschlandtouristik – die Rolle der TI in der Zukunft
  2. Anforderungen des Marktes – was will der Kunde von heute und morgen?
  3. Status Quo – wie sind wir aufgestellt? – die Sicht des Externen
  4. Was wäre wenn? – ein Rollenspiel der Visionen
  5. Das Pro und Contra der Visionen – wohin wollen wir gemeinsam?
  6. Was ist ein USP und welchen haben wir?
  7. Sind unsere Kommunikationsmittel konform zum USP?
  8. Entwickeln von konkreten USP-konformen Produkten

 

Teilnehmerzahl:

Von 8 Personen bis maximal 20 Personen

 

Kosten:

5.500 € (zzgl. MwSt.) zzgl. der Reisekosten von 0,50 € pro gefahrenem km und einer Übernachtungspauschale von 100,00 € je Nacht

 

Ihre Mehrwerte – oder warum ausgerechnet mit Oliver Becker – Ihr Tourismusberater:

 Jeder Auftraggeber bekommt eine individuelle Einschätzung des herausgearbeiteten USPs verbunden mit einem Marketing- und Vertriebsansatz

Der zweite Mehrwert wird hier nicht verraten!

 

Wünschen Sie weitere Informationen zu diesem Angebot, melden Sie sich bitte bei mir.